Treffen Erlanger und Jenaer Natur- und Wanderfreunde 2013 in Dietfurt.

Unser all-jährliches Treffen hatten diesmal die Erlanger ausgerichtet. Für die Organisation war Brigitte Schnitger zuständig. Wir trafen uns in Dietfurt, einem kleinen Städtchen im Altmühltal und waren dort vom 6. bis 9. Oktober in zwei Gaststätten untergekommen. An dem Treffen nahmen 32 Jenaer und 26 Erlanger Natur- und Wanderfreunde teil. Das Groß reiste mit dem Bus aus Jena an, der über Erlangen fuhr, unsere Erlanger Wanderfreunde stiegen hier zu. Einige Teilnehmer reisten aus verschiedenen Gründen mit eigenem PKW an. Das Treffen war sorgfältig vorbereitet und alle Teilnehmer konnten sich an Hand der ausführlichen Vorinformationen auf das, was sie erwartete, einstellen. Wir begrüßten in Erlangen Wanderfreundinnen und Wanderfreunde, mit denen uns ein lange Freundschaft verbindet und es gab jede Menge Neuigkeiten auszutauschen. Nachdem wir unser Quartier in Dietfurt bezogen hatten, konnte man wählen zwischen einer Stadtbesichtigung oder einer kurzen Wanderung zum Kreuzberg in unmittelbarer Stadtnähe. Der Abend gehörte dem geselligen Zusammensein in der Gaststätte zur Post, in der wir auch verpflegt wurden. Wir hatten den Saal für uns, die meisten von uns hatten in dieser Gaststätte ihr Zimmer bekommen. Die folgenden Aufnahmen versuchen das Erlebte und die Stimmung des ersten Tages wiederzugeben.

Bilder vom 1. Tag

Kurzbericht 2. Tag

Wanderung nach Mühlbach

Wanderung nach Beilngries

Kurzbericht 3. Tag

Kehlheim und Kloster Weltenburg

Kurzbericht Abreisetag

Bilder vom Abreisetag



Mit Bildern haben zu diesen Bericht beigetragen:
Christian Petzold
Günter Müller
Reinhard Müller
Peter Ratz
Gerhard Wenzel
Klaus Schimpke
Text und Gestaltung Klaus Schimpke

Zurück zu den Berichten?